2024-03-08: TTT: Train-the-Trainer: EINTÄGIGES Skippertraining für SPOREDO-Trainer

Duration:
1 Tag
Transport:
Segelyacht mit 36-38 Fuß
Tour Type:
Skippertraining (Hafenmanöver-Training)
Group size:
4

250,00 

2 vorrätig

Einsatz als Trainer?

Skipper-Training / Hafenmanöver-Training

Dieses eintägige Training richtet sich ausschließlich an Skipper, die für SPOREDO auf Honorarbasis Hafentrainings übernehmen wollen. Die Teilnahme an diesem Training ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Einsatz als Trainer.

Rückerstattung der Trainingsgebühren möglich!

Damit diese Veranstaltung nicht in Konkurrenz zu den „normalen“ Trainings steht, ist sie zu deren Kosten eingepreist. Dieses Vorgehen ist notwendig, weil sonst Skipper diese Veranstaltung (zu günstigsten Konditionen) buchen würden, ohne tatsächlich Interesse an einer Trainer-Tätigkeit zu haben.

Für jedes im Nachhinein von Dir über SPOREDO durchgeführte Training erhältst Du 50 € zurück – bis die Trainingsgebühren erstattet worden sind.

Bitte beachte:
Wegen der großen Nachfrage der von SPOREDO durchgeführten Hafentrainings besteht ein großes Interesse daran, den „Skipperstamm“ zu erweitern.

Allerdings ist nicht jeder Skipper zwangsläufig auch als Trainer gut geeignet. Trotz des aufwändigen Auswahlverfahrens ist es daher möglich, dass Du unter Umständen nur wenige, oder sogar keinen Trainer-Einsatz bekommen kannst.
In dem Fall hast Du jedoch selbst ein gutes Training zu sehr günstigen  Konditionen erhalten.

Ein-Tages-Training!

  • Vortag:
    • Anreise: 18:00 Uhr
      • Kennenlernen,
      • Einteilung der Kojen
    • 19:45 Uhr: Wir gehen gemeinsam zum Restaurant
    • 20:00 Uhr: Abendessen (Restaurant)

    Trainingstag:

    • 08:00 Uhr: Frühstück
    • 09:00 Uhr: Training
    • 18:00 Uhr: Trainingsende/Verabschiedung
      (kein Abendessen!)

Ort: „Yachthaven Friese Hoek“, Lemmer, Niederlande

Trainer: Michael Dicke

Allgemeines:

Zur Verpflegung bilden die Teilnehmer eine Bordkasse – der Trainer ist dabei von der Einlage an der Bordkasse befreit und wird von ihr mit-verpflegt (inklusive Restaurantbesuche) , das ist alter Seemannsbrauch.

Verpflegung (Frühstück/Snacks für „Zwischendurch“) kann im nahegelegenen Einkaufzentrum erworben werden.

Der Dieselverbrauch wird abgerechnet nach Motorstunden – sofern nicht getankt werden kann.

Discount:

2 vorrätig

Departure:
  • 8. März 2024

Special offer

Beschreibung

Trainingsübersicht

Das Training wird von mir (Michael) persönlich geleitet, da mir die Auswahl der zukünftigen Trainer sehr am Herzen liegt.
Bei diesem eintägigen Training geht es nicht um die „Basics“, sondern vielmehr um eine gemeinsame Veranstaltung, bei der wir uns gegenseitig kennenlernen wollen und bei der Du den zukünftigen Einsatzort kennenlernen kannst.

Bei diesem „TTT-Training“ wird das Schulungskonzept der „normalen Hafentrainings“ umgesetzt, damit deren Teilnehmer – unabhängig vom eingesetzten Trainer – das gleiche Wissen vermittelt bekommen.

Wichtig ist mir insbesondere, dass bei den einzelnen Übungen der Spaß nicht zu kurz kommt – die allgemeine Yachtbeherrschung kann nämlich auch spielerisch erlernt werden.

U.a. werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Welche Trainingsörtlichkeiten gibt es?
  • Kommunikation: Kommandos: verbal und mit Zeichen
  • Leinenarbeit
  • Erkennen von Ressourcen
  • Verholen der Yacht innerhalb der Box durch Eindampfen in beide Achterleinen
  • An- und Ablegen in (fast) allen Variationen
  • allgemeine Yachtbeherrschung

Nach oben