Andamanensee: 2019-04-12

Dauer:
7 Tage
Segeltyp:
Kojen-/Kabinencharter-Segeltörn für Erwachsene (Mit-Segeltörn)
Gruppengröße
8
Segelrevier:

649,00 

8 vorrätig

Die Andamanensee – ein Festival für alle Sinne

  • unzählige tropisch bewachsene Inseln;
  • Kokospalmen;
  • traumhafte Strände, wie aus einem Bilderbuch;
  • Fischerdörfer auf Stelzen;
  • warmherzige, freundliche, hilfsbereite Menschen;
  • Felsen, die wie ein Turm steil aus dem Meer herausragen (wie z.B. die „James-Bond-Insel“)
  • smaragdgrünes Wasser, bunte Fische und farbenfrohe Korallenriffe…

hier befinden wir uns tatsächlich in einem wahren Paradies für Wassersportler. Ob Segler, Schwimmer, Taucher oder Schnorchler: alle kommen voll auf ihre Kosten!
Wenn wir in einsamen Buchten ankern, kann man sogar 10 Meter tief schauen und Fische bei der Nahrungssuche beobachten – so klar ist dort das Wasser!

Bitte beachten Sie:
Je nach Verfügbarkeit wird dieser Törn entweder mit einem Katamaran oder einer Segelyacht (Monohull) durchgeführt.

Unsere Leistungen:

Mitsegeltörn in Thailand; Andamanensee; Ausgangs- und Zielhafen: Phuket | mit erfahrenem Skipper | 7 Übernachtungen auf einem Katamaran ggfs. auch Segelyacht | Seemeilenbestätigung | eigene Anreise

Discount:

8 vorrätig

Reisedatum:
  • 12. April 2019

Special offer

Beschreibung

Die Andamanensee – ein Randmeer des östlichen Indischen Ozeans

Die Küste wird von Myanmar, Thailand, Malaysia und Sumatra (Indonesien) gebildet und ist in hunderten Buchten zerklüftet. Sie erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über ca. 1.200 km; in West-Ost-Richtung über maximal 650 km. Im Osten der Andamanensee befinden sich mehrere Inseln aus vulkanischer Aktivität, von denen nur Barren Island heute noch über einen aktiven Vulkan verfügt.

Allein die Küste von Thailand beträgt ca. 740 km.

Es herrscht ein super-angenehmes Klima:
Die Oberflächen-Wassertemperatur schwankt nur leicht zwischen 27,5° C und 30° C.

In dem von uns angebotenen Zeitraum liegen die Luft-Temperaturen zwischen 25 bis 32 ° C. Die Luftfeuchtigkeit ist gemäßigt und es gibt nur gelegentliche Niederschläge.
Der Wind kommt dabei überwiegend aus Nordost.

Vom Dezember bis April (die beste Segelzeit) liegt die Windstärke zwischen 3 – 5 Bft – also ideale Segelbedingungen!

Hier gibt es Antworten auf häufige Fragen: FAQ