Côte d’Azur: 2019-06-22

Dauer:
7 Tage
Segeltyp:
Kojen-/Kabinencharter-Segeltörn (Mit-Segeltörn)
Gruppengröße
8
Segelrevier:

529,00 

4 vorrätig

Côte d´Azur: Die Wiege des modernen Segelsports

Azurblaue Küste, strahlend weiße Segel, elegante Yachthäfen – das alles macht diese Küste so exclusiv.

Vom niederländischen Schriftsteller Cees Nooteboom wurde die Côte d` Azur als „Vorraum zum Paradies“ bezeichnet. Durch die herrlich intensiven Farben wie das Gelb der Mimosen, die roten Felsen von l’Estérel und das Blau des Meeres wird dieser Küstenstrich zu etwas ganz Besonderem und lässt keine Langeweile aufkommen!

Diese Küste im Süden Frankreichs Sonnenküste gilt als Wiege des modernen Segelsports.

Unsere Leistungen:

Mitsegeltörn in Frankreich; Cote d´Azur; Ausgangs- und Zielhafen: Bormes les Mimosas | mit erfahrenem Skipper | 7 Übernachtungen auf einer Segelyacht | Seemeilenbestätigung | eigene Anreise

Sie können übrigens auch eine Kabine (2 Kojen) für sich alleine buchen. In diesem Fall erhalten Sie einen Rabatt von 30 Prozent auf die zweite Koje.

Bitte vermerken Sie daher Ihren Wunsch beim zweiten Schritt des Buchungsvorgangs („Zusätzliche Informationen“), wir erstellen Ihnen dann die korrekte Rechnung mit der Buchungsbestätigung. Weitere Infos erhalten Sie bei den FAQ.: Einzel-Kabine

Discount:

4 vorrätig

Reisedatum:
  • 22. Juni 2019

Special offer

Beschreibung

Die Côte d´Azur

Das Segelrevier an der Côte d’Azur erstreckt sich von Marseille im Westen bis Monaco im Osten. Ob ein längerer Segelschlag oder lediglich ein gemütlicher Tagestrip gewünscht ist: hier gibt es Alternativen für jede Crew.

Auch bei der Art der Übernachtungen können wir wählen zwischen exclusiven (und entsprechend teuren) Marinas mit perfekter Infrastruktur und allen Versorgungsmöglichkeiten  – die ruhigen, gemütlichen Ankerbuchten oder aber auch die ursprünglichen, einfachen Fischerhäfen.

Unsere Starthäfen befinden sich mitten an der Côte d’Azur und sind daher ganz hervorragende Ausgangspunkte für unsere Törns.

Hier gibt es Antworten auf häufige Fragen: FAQ