Elba: 2019-04-27

Dauer:
7 Tage
Segeltyp:
Kojen-/Kabinencharter-Segeltörn (Mit-Segeltörn)
Gruppengröße
6
Segelrevier:

499,00 

6 vorrätig

Elba: eine wunderschöne Insel inmitten des Toskanischen Archipels

Wir starten unsere Segeltörns entweder von Elba: Portoferraio oder vom nahe gelegenen Festland, der Marina Punta Ala.

Die Routenplanung entscheiden die Crew und/oder das Wetter:
alternativ können wir Elba oder andere Inseln des Toskanischen Archipels oder auch Korsika ansegeln.

Der Skipper weist die Crew in die Yachtbedienung ein; jeder Teilnehmer darf/kann sich aktiv bei den Segelmanövern beteiligen und einbringen. Die Törns sind daher für „Jedermann“ geeignet: von „Landratten“,  über Anfänger bis fortgeschrittenen Seglern.

Unsere Leistungen:

Mitsegeltörn in Italien; Sardinien: Costa Smeralda; Ausgangs- und Zielhafen: Portoferraio oder Marina Punta Ala (Festland) | mit erfahrenem Skipper | 7 Übernachtungen auf einer Segelyacht | Seemeilenbestätigung | eigene Anreise

Sie können übrigens auch eine Kabine (2 Kojen) für sich alleine buchen. In diesem Fall erhalten Sie einen Rabatt von 30 Prozent auf die zweite Koje.

Bitte vermerken Sie daher Ihren Wunsch beim zweiten Schritt des Buchungsvorgangs („Zusätzliche Informationen“), wir erstellen Ihnen dann die korrekte Rechnung mit der Buchungsbestätigung. Weitere Infos erhalten Sie bei den FAQ.: Einzel-Kabine

Discount:

6 vorrätig

Reisedatum:
  • 27. April 2019

Special offer

Beschreibung

Tyrrhenisches Meer: Elba

Die Insel zwischen Korsika und dem italienischen Festland wird sehr gerne als Ausgangspunkt für Segeltörns in die wunderschöne Inselwelt des toskanischen Archipels genutzt oder auch als Zwischenstopp zwischen Korsika und dem italienischen Festland. Dieses Gebiet ist auch sonst bei „Yachties“ sehr beliebt, daher ist es hier im Sommer oft sehr voll.

Elba ist wohl die schönste Insel des Toskanischen Archipels mit grünen Hügeln, romantischen Ankerplätzen und schönen Häfen und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Segeltörns um dieses Gebiet zu erkunden oder aber nach Korsika zu gelangen.

Je nach Wetterlage und dem Wunsch der Crew segeln wir entweder zunächst nach Norden zur Insel Capraia oder nach Süden Richtung Giglio und Giannutri.

Überall treffen wir auf schöne Buchten zum Schwimmen/Schnorcheln in azurblauem Wasser oder auf kleine, idyllische Häfen.

Hier gibt es Antworten auf häufige Fragen: FAQ