Mallorca/Balearen: 2019-09-28

Dauer:
7 Tage
Segeltyp:
Kojen-/Kabinencharter-Segeltörn (Mit-Segeltörn)
Gruppengröße
8

529,00 

8 vorrätig

Mallorca – die liebste Insel der Deutschen…

…was unter anderem an dem milden Klima mit durchschnittlich 303 Sonnentagen/Jahr liegt.

Auch für Segler eignet sich dieses Revier hervorragend: ob waschechte Seebären, Segelanfänger oder Landratten: die Kontraste der Balearen machen dieses Revier sehr attraktiv.

Wir segeln an der rauen Steilküste entlang, machen Zwischenstopps in verträumten, idyllischen Felsbuchten mit wunderbar weißen Stränden, die uns zum Schwimmen oder Schnorcheln einladen.

Der Duft der Pinienwäldchen oder auch Orangenhaine begleitet uns und wir schauen immer mal auf die alten spanischen Wachtürme, die stolz von alten Zeiten berichten.

Unsere Leistungen:

Mitsegeltörn in Spanien; Balearen; Mallorca; Ausgangs- und Zielhafen: Palma de Mallorca | mit erfahrenem Skipper | 7 Übernachtungen auf einer Segelyacht | Seemeilenbestätigung | eigene Anreise

Sie können übrigens auch eine Kabine (2 Kojen) für sich alleine buchen. In diesem Fall erhalten Sie einen Rabatt von 30 Prozent auf die zweite Koje.

Bitte vermerken Sie daher Ihren Wunsch beim zweiten Schritt des Buchungsvorgangs („Zusätzliche Informationen“), wir erstellen Ihnen dann die korrekte Rechnung mit der Buchungsbestätigung. Weitere Infos erhalten Sie bei den FAQ.: Einzel-Kabine

Discount:

8 vorrätig

Reisedatum:
  • 28. September 2019

Special offer

Beschreibung

Die Gewässer von Mallorca

Mallorca hat 555 km Küste und es gibt dort im Schnitt 303 Sonnentage/Jahr. Kein Wunder, dass Mallorca eine beliebte Urlaubsinsel der Deutschen ist!

Doch auch Segler kommen in diesem Revier voll auf ihre Kosten: die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: im Nordwesten gibt es imposante Gebirgsketten bis zu einer Höhe von 1445 m, im Nordosten feinsandige Strände; im Südosten erwarten uns traumhafte Buchten und die vielen Strandurlauber kommen im Süden auf ihre Kosten.

Das Segelrevier ist vielfältig: Wir können uns entscheiden, ob wir lieber kleine Hafenörtchen, moderne Marinas oder schöne Ankerplätze für die Nacht aufsuchen wollen. Die Balearen sind für Touristen gut erschlossen und es herrscht ein reges Leben – trotzdem kann der Segler sehr viel Natur und Ursprünglichkeit erleben.

Für einen Abstecher gut geeignet – doch vom Wetter und den Wünschen der Crew abhängig – sind auch die Nachbarinsel Menorca und das Naturschutzgebiet um die Insel Cabrera.

Hier gibt es Antworten auf häufige Fragen: FAQ