Wichtige Informationen zum Hafentraining

Crew-Vertrag

Auch der Crewvertrag ist ein wesentlicher Bestandteil des Segeltörns, denn er erläutert und spezifiziert die
Reisebedingungen für alle (!) Teilnehmer. (Du hast die Kenntnisnahme zwar bereits bei Deiner Buchung
bestätigt – aber auch dem Rest der Crew müssen diese Vereinbarungen bekannt sein.)

Der Crew-Vertrag muss von den Teilnehmern vor Törnbeginn unterschrieben werden. Du erhältst ihn rechtzeitig
vor Törnbeginn per Email.

Schlafen und Packen

Bitte bringe geeignetes Bettzeug mit:  der Vercharterer verpflichtet die Nutzer der Yacht, eigenes Bettzeug zu nutzen.
Dazu gehören: Bettlaken oder Spannbetttuch zum Abdecken der Schlafpolster.

Bitte beachte:

  • Kopfkissen und Bettdecken sind nicht an Bord! 
  • Nur mit dem Schlafsack schlafen ist nicht gestattet!

Wegen teurer Beschädigungen am Mobiliar in der Vergangenheit sind folgende Dinge nicht erlaubt: 

  • Hartschalenkoffer, 
  • Plastikstaukisten
  • Bierkästen im Innenbereich

Kleidung

Für die Teilnahme am Training ist sportliche Kleidung ratsam.
Wetterfeste Kleidung, Segelanzug, Shirt, Pullover etc., rutschfeste Segelschuhe, Seglerhandschuhe, Kopfbedeckung

Sonnenschutz-Creme!

Keine:

  • Bergstiefel o.ä.,
  • Schuhe mit färbenden Sohlen,
  • Regenstiefel,
  • keine Gartengummistiefel

Verpflegung

Es wird in der Regel auf dem Schulungsschiff gefrühstückt. Küchenutensilien (Kaffeefilter/Filtertüten) sind vorhanden.
Für das Frühstück/Mittagessen kann vor Ort eingekauft werden Finns Road Trip, es gibt ausreichend Möglichkeiten in der Nähe, die
auch am Samstag/Sonntag geöffnet haben.
Wer bereits vor Geschäftseröffnung (8.00 Uhr) einen Kaffee braucht, sollte sich diesen bereits mitbringen.

Abwasch

Bitte denke daran, Trockentücher für den Abwasch mitzubringen – „Spüli“ ist i.d.R. an Bord.

Michael Skipper Sporedo Segelreisen

 

 

 

 

Michael