Unsere Referenzen & Videos

Wir haben schon viele Segeltörns erfolgreich durchgeführt: da wir uns immer an unseren Grundwerten orientieren, erhalten wir auch Referenzen.
Hier finden Sie Erfahrungsberichte, bzw. Auszüge davon.

Wollen Sie beim nächsten Törn dabei sein? – Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz bei einem unserer Segeltörns. Diese führen wir entweder durch als

2018: Referenzen auf Google

Carsten Neu:

„Toller Segel Törn! Skipper Training light war wirklich eine tolle Kombination aus relaxtem Segeltörn und anspruchsvollem, praxisbezogenem, Manövertraining. Danke Michael!!!“

Petra Dejon:

„Ich hatte keinerlei Segelerfahrung, nur die Sehnsucht, endlich wieder das Meer zu sehen und diesmal nicht nur am Ufer entlangzuspazieren, sondern auch an Bord eines Segelbootes zu gehen.
So buchte ich als Einzelperson einen Platz beim Mitsegeltörn vom 21.-28.07.18 in der Kvarner Bucht, dazu einen Flug nach Rijeka und begab mich auf das Abenteuer.
In Rijeka wurde ich von Taxifahrer Zvolimir abgeholt, so dass ich mir keine Gedanken machen musste, wie ich von Rijeka zur Marina Punat komme. Das hatte Skipper Michael arrangiert – Urlaub von Anfang an!
Michael, der Geschäftsführer von SPOREDO und bei meinem Mitsegetörn auch der Skipper, erklärte mir alles an Bord, jedes Manöver und jeden Handgriff. So konnte ich nach kurzer Zeit Kommandos an Bord annehmen: Jeder an Bord ist wichtig, Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft werden tagtäglich gelebt, sei es bei den Segelmanövern, bei der Zubereitung der Mahlzeiten oder beim „Klar-Schiff-Machen“! Was man tun oder lassen möchte, entscheidet man selbst nach Lust und nach Kräften: Da sich die Aufgaben verteilen, hat man genug Zeit zum Erholen und Schauen.
Der Urlaubswert ist immens: Das Segeln -langsam oder „hart am Wind“-, das dunkeltürkise, klare Meer, die vielgestaltigen Häfen und Städtchen auf den Inseln, das Ankern in malerischen Buchten, das Schwimmen im Meer, atemberaubende Sonnenuntergänge und das gute Essen, dazu die Freundlichkeit der Kroaten-man fährt mit unermesslich vielen Eindrücken wieder nach Hause! Und hätte ich solche Beschreibungen wie meine hier früher für rhetorischen Kitsch gehalten – ich habe es selbst so erlebt und ich kann es nur so beschreiben…
Auch die Werte, die Segler leben, haben mich sehr beeindruckt: Sie helfen sich gegenseiitg z.B. beim Anlegen am Hafen oder ein fremdes Boot nimmt einen „ins Päckchen“, wenn man sonst nicht anlegen kann. So lernt man Menschen aus aller Welt kennen.
Wenn ich dreimal fünf Sterne vergeben könnte, würde ich es tun: Ich kann SPOREDO und sein Konzept, das Segeln kennenzulernen, uneingeschränkt empfehlen für Einzelpersonen, Paare, besonders aber auch für Familien mit Kindern und Gruppen, die enger zusammenwachsen wollen – das gemeinsame Erlebnis wird noch lange in Erinnerung bleiben oder sogar das Leben verändern – wie meins:
Ich kam als Landratte und kehrte als Segelkameradin zurück!

Vielen Dank an Michael Dicke, der mit SPOREDO solche Erfahrungen möglich macht! Bis hoffentlich noch viele Male an Bord!“

Tobias Knebel:

„Sehr empfehlenswert! Michael geht als Skipper extrem auf die Wünsche der Crew ein und ermöglicht so einen fantastischen Segeltörn. Die Route wird abhängig vom Wetter und gemeinsam mit der Crew geplant. Egal, ob man zum ersten Mal segelt oder bereits Segelscheine wie den SKS oder den VDS Yacht besitzt – jeder hat die Möglichkeit, sich einzubringen und dazu zu lernen. Ich bin (mit Segelerfahrung und Scheinen) bei einem Mitsegeltörn dabei gewesen – letztendlich war es für mich aber nicht nur eine tolle Urlaubswoche, sondern gleichzeitig auch ein super Skippertraining, weil ich mit Michael verschiedene Segelmanöver vertiefen konnte und An- und Ablegemanöver trainiert habe. Perfekt!!!“

2018: Referenzen auf Facebook von Botond und Tobias

For privacy reasons Facebook needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

For privacy reasons Facebook needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Darius, 8 Jahre: Jetzt müsst ihr Großen mal tun, was ICH sage!

Heute „muss“ Darius mal wieder ran und ist verantwortlich für das Ablegemanöver in Olib, Kroatien.

Wie ein „alter Hase“ hat er Crew und Mannschaft im Griff.

Das ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Segel-Konzepts:  jeder darf aktiv teilnehmen!

So kommen gerade „die Kleinen“ bei uns ganz groß heraus: sie werden bei unseren Familien-Segeltörns voll mit einbezogen, sie…

  • erhalten wichtige Aufgaben und
  • stärken damit spielerisch ihr Selbstbewusstsein.

Der Vorteil für die Eltern: ein entspannter Urlaub – kein Wunder:
wir haben uns auf Familien-Segelreisen spezialisiert!

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Warum Annika und Lynne vom Segeltörn mit Skipper Michael so begeistert waren

Es soll ja Skipper geben, die lieber mit einer reinen Erwachsenen-Crew unterwegs sind, als mit Familien.
SPOREDO gehört nicht dazu – im Gegenteil: wir haben uns auf Familientörns spezialisiert! Warum? – Es macht unheimlich Spaß, Kindern eine Freude zu machen, indem man sie z.B. mit in Manöver einbezieht! Ihre natürliche Begeisterungsfähigkeit und ihr Stolz, wenn sie die Manöver erfolgreich durchgeführt haben sind das schönste Feedback, das man sich vorstellen kann!

Zum Beispiel Annika und Lynne: Sie haben sich aus eigener Motivation die Action-Cam von Skipper Michael ausgeborgt um ein Interview aufzunehmen, weil sie wussten, dass er als Neugründer Empfehlungen und Werbung gut gebrauchen kann. Schauen Sie sich mal an, mit wie viel Begeisterung sie über den Törn berichten.

Ihre Interview habe ich später mit anderen Filmen ihres Törns zusammengeschnitten, das Original-Interview finden Sie weiter unten.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Dieser Törn ist klasse: für Groß und für Klein. Macht mit. Bucht heute noch euren Segeltörn – am besten in Kroatien – bei unserem tollen Skipper Michael. Der ist richtig gut!

Lynne

Lieber Michael, vielen Dank für den wunderschönen, erlebnisreichen und lehrreichen Törn. Danke für Deine Geduld, deinen Spaß, deine Sicherheit, deine Tipps, deine Freude, deine Hilfsbereitschaft, deine Erfahrung, deine guten Ideen, deine Kreativität… Wir haben uns stets sicher mit Dir als Skipper gefühlt und danken Dir von Herzen.

Saskia, Ines, Maarten, Julia & Luis

Lieber Michael, ich finde, dass Du ein sehr toller Skipper bist, auch wenn Du kein Wasser magst. Darum bedanke ich mich bei Dir. Deine Clara

Clara, 9 Jahre
For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

2015: Familientörn: Fazit von Lynne und Annika

Hier sehen Sie nun einen AUSZUG – das Fazit – von einem Interview, das Annika und Lynne auf einem meiner letzten Segeltörns durchgeführt hatten – das komplette „Interview“ finden Sie weiter unten…

2015: Familiensegeln: Was Kindern dabei Spaß macht

Bei einem meiner letzten Familientörns waren u.a. Annika und Lynne dabei, zwei sehr sympathische Mädchen, die ich sehr ins Herz geschlossen habe. Als Lynne mich darum bat, ihr meine Action-Cam auszuleihen, hatte ich zuerst ein ungutes Gefühl – immerhin ist diese ja auch nicht ganz preiswert… Zum Glück konnte ich die Bitte nicht abschlagen – denn als ich nach ein paar Tagen die Videos auf meinen Laptop übertragen hatte und sah, was sie mit der Kamera „angestellt“ hatten, war ich sprachlos und sehr gerührt!

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Liebe Annika, liebe Lynne,
vielen Dank für diese tolle Referenz – ich hätte diese nicht besser machen können!
Ich hoffe, wir sehen uns auch in den nächsten Jahren bei einem meiner Segeltörns wieder – ihr seid (mit euren Eltern) immer herzlich willkommen.

Michael Dicke, Gründer von SPOREDO

2014: Familientörn

Clara, 9 Jahre alt, hat mir ein tolles Kompliment gemacht. Sie schreibt:

„Lieber Michael. ich finde, dass Du ein sehr toller Skipper bist, auch wenn Du kein Wasser magst. Darum bedanke ich mich bei Dir. Deine Clara“

Brief Skipper Segelreisen mit Kind
Glücklich Familie Segeln Segelreisen

Sehen Sie hier ein paar Segel-Videos von unseren Reisen

Immer wieder haben wir das Glück, auf Delfine zu treffen: Hier hat uns eine Delfin-Schule über einen längeren Zeitraum begleitet!

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Segelaction – bei etwas stärkerem Wind 🙂

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

So hätten sie sich diesen Segeltörn wohl nicht vorgestellt…

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Ein herrlicher Segeltag – bei der Überführung einer Yacht von der Türkei nach Kroatien

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Für Skipper: Hier gibt´s „Hafenkino“

Dieser Skipper hat beim Ablegen mit starkem Seitenwind zu kämpfen.
Seine Hauptprobleme dabei:

  1. der Wind drückt seine Yacht gegen die benachbarte Yacht und
  2. er muss ausreichend Fahrt machen, um nicht in die Mooring der benachbarten Yacht gedrückt zu werden!

Schauen Sie, wie er diese Herausforderungen löst!

Hier erhalten Sie Hintergrund-Infos zu unseren Skipper-/Hafenmanöver-Trainings

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Anlegen mit Seitenwind – immer eine Herausforderung

Hier erhalten Sie Hintergrund-Infos zu unseren Skipper-/Hafenmanöver-Trainings

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Was beim Anlegen mit starkem Seitenwind alles schiefgehen kann…

Hier erhalten Sie Hintergrund-Infos zu unseren Skipper-/Hafenmanöver-Trainings

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Anlegen mit Seitenwind – immer eine Herausforderung
Dieser Skipper lässt sich nicht aus der Ruhe bringen: auch wenn das Anlegemanöver nicht so klappt, wie er wollte – letztlich ist es jedoch erfolgreich! (Die Yacht liegt unbeschädigt an der richtigen Position!

Hier erhalten Sie Hintergrund-Infos zu unseren Skipper-/Hafenmanöver-Trainings

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept

Hier mache ich übrigens selbst einen blöden Fehler:

Schon nach den ersten 10 Minuten auf einer 50-Fuß-Yacht fahre ich als Skipper in eine Mooring…

Mal abgesehen von meinem gekränkten Ego ist zum Glück nichts passiert… 😉

Hier erhalten Sie Hintergrund-Infos zu unseren Skipper-/Hafenmanöver-Trainings

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzbelehrung.
I Accept